Jugendhilfe Bottrop e.V.
 

Jugendliche / Heranwachsende

Sich nicht frei Bewegen können.
Eingeschränkt zu sein.
Sich eingesperrt fühlen.
Das ist eine Herausforderung.

Es ist vollkommen normal und in Ordnung, wenn man sich ohnmächtig oder verunsichert fühlt, wenn man Angst vor dem Virus hat, wenn es einem zu Hause zu eng ist oder wenn man sich isoliert fühlt und es fast nicht aushält ohne Kontakt und Nähe und wenn dich Sorgen um deine Freunde und Familie plagen. All das belastet und ist anstrengend.

Sie finden hier Möglichkeiten mit uns zu sprechen und weiter Informationen für Jugendliche und Heranwachsende.

___________________________________________________________________________________________

Beratung über Skype

Aufgrund der akteullen Situation bieten wir speziell für Jugendliche eine alternative Form der Beratung an.
Um den persönlichen Kontakt zu verbessern können Sie bei uns Videoberatung in Anspruch nehmen.
Kurzfristige Terminvereinbarungen können per Mail (jugendhilfe.bottrop@t-online.de) oder Telefon (02041-29031) getroffen werden. Über einen Link kann an der Beratung auch ohne Skype-Account teilgenommen werden.

Wir sind bei allen Themen, die das Leben und die aktuelle Situation betreffen für Sie da.

  • Covid-19 / Corona
  • Gefühl der Einsamkeit
  • Sexualität
  • Freundschaft und Liebe
  • Alle weiteren Themen, über die Sie sprechen wollen
  • Eltern und das Zusammenleben
  • Gewalt
  • Drogen
  • Schule und Beruf

__________________________________________________________________________________________

Wir sind erreichbar

  • Machst Du dir Sorgen, weil Deine Eltern Suchtmittel (wie z.B. Alkohol, Medikamente, Drogen) zu sich nehmen?    
  • Bist Du dadurch mit der Situation bei Euch zu Hause überfordert und fühlst Dich damit alleingelassen?
  • Hast Du manchmal das Gefühl, Du konsumiert zu viele Drogen; bist Du zu oft betrunken oder verbringst zu viel Zeit am PC oder Handy?
  • Möchtest Du gerne etwas an Deinem Konsum verändern, weißt aber nicht wie?
  • Machst Du dir Sorgen um Freunde, die Suchtmittel zu sich nehmen?
  • Möchtest Du gerne etwas an Deinem Konsum verändern, weißt aber nicht wie?

___________________________________________________________________________________________

Unicef hat ein paar weitere Tipps für den Alltag:
www.unicef.de

___________________________________________________________________________________________

Survival-Kit für Männer und Jungen unter Druck

Gewallt ist keine Lösung.
Die aktuelle Belastung und die Suche nach einem Schuldigen für die eigene Situaiton und der damit verbundene Stress geben weder einen Grund noch eine Entschuldigung Ihre Not an Anderen auszulassen.

Tipps zum Umgang mit Stress in verschiednene Sprachen:
www.bundesforum-maenner.de

___________________________________________________________________________________________

Hilfen in Bottrop:
Familie zu Hause


Lage in Bottrop:
Informationen

Infos in anderen Sprachen:
Flyer und Videos