Jugendhilfe Bottrop e.V.
 

Wir sind Bottrop
Jugendliche und ihre Ideen

 

Der Jugendhilfe Bottrop e.V. initiiert anlässlich des 100. Stadtjubiläums der Stadt Bottrop im Jahr 2019 ein Projekt mit Jugendlichen. Ist der Schwerpunkt des Jubiläums die letzten 100 Jahre, so werden wir gemeinsam mit jungen Erwachsenen auf die nächsten 100 Jahre schauen und somit einen Blick in die Zukunft wagen. Die vielfältigen Stimmen und unterschiedlichen Gesichter des jungen Bottrops rücken in den Fokus und werden in einer Kunstausstellung im Mai dieses Jahres präsentiert.
"Ausgerüstet" mit einer Polaroid-Kamera und einem Fragebogen werde Jugendlicheaus der Stadt über ihr Bottrop befragt.

Was gefällt an Bottrop?
Wo wird sich gerne aufgehalten?
Was wünscht man sich für Bottrop für die nächsten 100 Jahre?

Zusammen mit den beteiligten jungen Erwachsenen, dem Künstler Leo Namislow und der Künstlerin Anastasija Delidova wird eine Ausstellung im Berufskolleg Bottrop aus den erstellten Materialien erarbeitet. Die Kunstausstellung integriert dabei die Portraits der jungen Erwachsenen und macht Ihre Aussagen durch Projektionen dynamisch sichtbar in einem Gesamtwerk.


Eröffnung der Ausstellung ist am 09.05.2019 um 16:00 Uhr im Berufskolleg der Stadt Bottrop.

Veranstaltungsort:

Lichthof des Berufskollegs der Stadt Bottrop
An der Berufsschule 20
46236 Bottrop 

Weiter Informationen:
Jugendhilfe Bottrop e.V.
02041 29031
jugendhilfe.bottrop@t-online.de
Projektbeschreibung


Projektkoordination                         Künstlerische Leitung                     Künstlerische Begleitung
Irena Wabnitz                            Leo Namislow                           Anastasija Delidova
Jugendhilfe Bottrop e.V.                 www.leo-namislow.com                     www.anastasijadelidova.com