Jugendhilfe Bottrop e.V.
 

Drogen

 

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Beratung für Jugendliche und junge Erwachsene, die Probleme mit ihrem Drogenkonsum haben.

Dies bezieht sich auf illegale Drogen wie Haschisch und Marihuana, Ecstasy, Heroin, usw., aber auch auf legale Drogen wie z.B. Alkohol und Medikamente.

 

Die Probleme oder Fragen können sich beziehen auf:

  • Nutzen, Risiken und Gefahren von Drogenkonsum
  • Justiz (Polizei; Staatsanwalt; Gericht usw.)
  • Familie / Partnerschaft (Eltern und andere Verwandte; Freund oder Freundin usw.)
  • Wohnsituation
  • Gesundheit (medizinische Grundversorgung; Drogenentzug; HIV-Infektion oder AIDS-Erkrankung usw.)
  • Schule oder Beruf
  • Finanzielle Situation


Ausgangspunkt ist die (ambulante) Hilfe in Form von Einzel- oder Paargesprächen.


Dabei können sich folgende weitere Unterstützungsmöglichkeiten entwickeln:

  • Hilfen bei der Bewältigung von Alltagsanforderungen
  • Psychosoziale Begleitung bei Substitutionsbehandlung
  • Vermittlung in ambulante und stationäre Entgiftung
  • Vermittlung in ambulante und stationäre Therapie
  • Vermittlung in ambulante und/oder stationäre Nachsorge